Umweltbibliothek Leipzig umweltbibliothek leipzig, ökolöwe, bibliothek, bibliothekskatalog, umweltliteratur, ökoliteratur, umwelt, bücher, buch, zeitschriften, zeitschrift, grüne, grün, leipzig
 
» Umweltbibliothek Leipzig

Guten Tag

und willkommen im Internetangebot der Umweltbibliothek Leipzig. Neben unserem Bestandskatalog finden Sie hier eine ganze Reihe weiterer Informationsangebote, von einer systematischen Linksammlung bis zu einem Umweltschutzadressverzeichnis Leipzigs, von Medienempfehlungen bis zu Veranstaltungsterminen. Schauen Sie sich um und lassen Sie uns gerne wissen, was Ihnen fehlt, noch verbessert werden sollte oder Ihnen gut gefällt. Ihre Anregungen und Fragen erreichen uns wie immer am Besten direkt per E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Reaktionen und bemühen uns, Ihnen bei Anliegen so schnell als möglich weiter zu helfen.

Ihr Team der Umweltbibliothek Leipzig

 

1988 - 2013: 25 Jahre Umweltbibliothek Leipzig, 25 Jahre kompetente Information, kritisches Engagement und freundliche Beratung. 


Aktuelles

Spenden: Da der Service des Spendenportals aufgrund der Umstellung auf das SEPA-Zahlungsverfahren neu programmiert wird, bitten wir sie vorerst direkt unser Spendenkonto zu nutzen. Die Verbindung lautet:

Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE46 4306 0967 0020 4214 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: „Spende Umweltbibliothek“

Für Spendenquittung bitte Briefpostadresse angeben.

Katalog/Recherche: Sie können in unserem derzeit hier auf der Seite angebotenem Bestandskatalog leider nicht auf Ihr eigenes Leserkonto zugreifen und müssen insbesondere Verlängerungen daher derzeit bitte per Mail oder Anruf direkt bei uns vornehmen. Wir bitte Sie um Ihr Verständnis für diese Zwischenlösung. Weitere Informationen


DAS muss ins Regal!
Unterstützen Sie die erfolgreiche Aktion Buchpaten auch 2014
Liebe Leserinnen und Leser,
die Umweltbibliothek braucht Ihre Unterstützung bei der Anschaffung neuer Medien.Unser Etat leidet seit Jahren unter Schwindsucht und (zu) viele gute Titel können wir Ihnen deshalb nicht in unserem Bestand anbieten.
Werden Sie daher Buchpate! 83 Titel sind auf diesem Wege bereits - auch für Sie - in unseren Bestand aufgenommen worden.
Wählen auch Sie aus unserer Wunschliste Titel aus und spenden Sie diese für unseren Bestand. Die Titel erhalten einen namentlichen Spenderaufkleber und Sie bekommen sie zur ersten Ausleihe. Wir danken schon jetzt für Ihre Unterstützung!
Die Wunschliste und wie es funktioniert.
Die Buchpaten 2012/2013/2014


Leipzig soll blühen!

vom 07.04.2014 11:57

Damit das auch klappt, verschickt der Ökolöwe ab Mitte März 2014 kostenlose Samentütchen mit einer Blühmischung des Stadtgarten Connewitz an alle LeipzigerInnen, die ein Fleckchen Erde mit Wildblumen und Wildgräsern gestalten wollen. Das sieht zum einen gut aus. Zudem sind Honig- und Wildbienen, Schmetterlinge und Schwebfliegen, Hummeln und andere blütenbestäubende Insekten bei der Suche nach blütenreichen Flächen oft erfolglos. Dabei haben Insekten eine wichtige Funktion in unserem Ökosystem, denn viele Pflanzen sind abhängig von Fremdbestäubung. Unsere Nahrungsmittelproduktion beruht somit direkt oder indirekt auf der Bestäubung durch Insekten, die wiederum Nahrung für Insektenfresser wie Vögel sind.

Weiterlesen …

Stadt I Garten I Bücher

vom 13.03.2014 11:45

Die Gartensaison 2014 steht vor der Tür und wir liefern die Informationen und Anregungen. Ob im Hausgarten, dem Kleingarten oder dem gemeinsamen Urban Gardening, ob ordentlich, wild, naturnah oder permakulturell, Obst-, Gemüse-, Kräuter-, Bauern-, Hinterhof-, Balkon- oder urbaner Brachflächengarten - hier ist, natürlich aus unserem ausleihbaren Bestand, unsere Zusammenstellung informativer und anregender Bücher zu allen Aspekten des Gartenlebens.

Weiterlesen …

Das war das Kinderbuch-Improtheater in der Umweltbibliothek

vom 11.02.2014 08:38

Am 9. Februar gab es Kinderbuch-Improtheater in der Umweltbibliothek! Die Improtheatergruppe All Inclusive ließ mit den Kindern wundervolle Geschichten entstehen, wie z.B. über die Giraffe Kika, die freihändig Zähneputzen kann. Danke an alle! Schön wars!

Weiterlesen …

Das neue Löwenmaul ist da!

vom 16.12.2013 11:52

Transparenz ist uns wichtig. Im „Löwenmaul“, der Vereinszeitschrift des Ökolöwen, informieren wir unsere Mitglieder, Spender und jeden, den es interessiert, über unsere Arbeit. In regelmäßigen Ausgaben erfahren Sie Wissenswertes zu aktuellen Natur- und Umweltschutzthemen in Leipzig und Umgebung. Wir machen Hintergründe auf, reflektieren Brisantes und nehmen zu umweltpolitischen Themen kritisch Stellung. Außerdem geben wir Hinweise auf Veranstaltungen, Umwelt- und Gartentipps für den Alltag im Grünen.

Weiterlesen …

Der kompakte Überblick: Nachrichten aus der Umweltbibliothek Nr. 51

vom 22.10.2013 07:58

Hochwasserschutz, Lärmaktionsplan, Umweltstammtisch, neue Bücher in unserem Bestand, Rezensionen, Zeitschriftenrundschau, interessante Webseiten … all das und mehr finden Sie in der aktuellen Ausgabe Nr. 51, III/2013 unserer Nachrichten aus der Umweltbibliothek. Sie finden die aktuelle Ausgabe als farbiges pdf.Dokument in der Rubrik Publikationen zur Ansicht und zum Herunterladen. Bei Interesse nehmen wir Sie auch gerne in den E-Mailverteiler der Nachrichten auf.

Milch - Vom Mythos zur Massenware, oekom Verlag 2013, SY: B-UM6-54.8

vom 17.03.2014 14:51

Einst als gesundes Grundnahrungsmittel gepriesen, steht sie heute zunehmend im Verdacht, Krankheiten und Allergien auszulösen: die Milch. Für die Autorin Andrea Fink-Keßler ist das jedoch nur einer der Aspekte, die sie in ihrer kulturgeschichtlichen Betrachtung beleuchtet. Anekdotenreich erzählt die Agraringenieurin vom faszinierenden Werdegang der Milch: Anfangs vor allem ein religiöses Symbol, entwickelte sich das leicht verderbliche Lebensmittel zu einem immer verfügbaren und mittlerweile höchst umstrittenen Rohstoff.

Weiterlesen …

Greta Taubert: Apokalypse jetzt! Wie ich mich auf eine neue Gesellschaft vorbereite. Ein Selbstversuch, Eichborn 2014, SY: B-SW3-94

vom 03.03.2014 13:11

Krise hier, Katastrophe da: Greta Taubert kann es nicht mehr hören. Worauf wartet sie eigentlich? Wenn wirklich alles immer schlimmer wird, muss man sich doch auf die schlechten Zeiten irgendwie vorbereiten können. Menschen, die sich schon heute von den ausgetretenen Pfaden des Konsums und der Verschwendung verabschiedet haben, werden ihre Lehrer. Greta Taubert beginnt, ihre Altbauwohnung in eine autarke Zelle zu verwandeln, geht jagen, baut Stadtgemüse an, lernt Pilze züchten, wird zur Selbermacherin, Tauschhändlerin und Schenkerin.

Weiterlesen …

Biohacking - Gentechnik aus der Garage, Carl Hanser Verlag 2013, SY: B-BI6-97

vom 19.02.2014 14:33

Bislang war Genforschung Profiwissenschaftlern vorbehalten. Diese Zeiten sind vorbei, meinen die Wissenschaftsjournalisten Hanno Charisius, Richard Friebe und Sascha Karberg. Sie bauten mit einem Mini-Budget ein eigenes Labor auf, analysierten ihre Erbanlagen und hantierten sogar mit potenziell gefährlichen Genen. Mit ihrem zweijährigen Selbstversuch stiegen sie ein in die Welt der »Biohacker« und trafen die Pioniere dieser neuen Amateurforschungs-Bewegung, die sich in Underground-Labors an Krebsforschung versuchen.

Weiterlesen …

Frühlingsfest im Stadtgarten Connewitz

Mit einem bunten Programm für die ganze Familie startet der Stadtgarten Connewitz in die 21. Stadtgartensaison. Auch die Umweltbibliothek ist mit einem Stand vertreten.

Kinder können sich an diesem Tag auf eine spannende Stadtgarten-Rallye begeben oder an einer kleinen Schatzsuche teilnehmen. Die Sprachschule Plapperlapapp bietet ein buntes Bastelangebot und der LeseLust Leipzig e.V. veranstaltet eine Vorlesestunde zum Thema „Frühlingserwachen im Stadtgarten – Geschichten von kleinen Tieren, die die Frühlingswelt erobern“. Für das leibliche Wohl sorgen leckerer Kuchen und Getränke. Einfach vorbeikommen und im Stadtgarten frische Frühlingsluft schnuppern! Wir freuen uns auf Sie und Ihre Lieben!


Wann: Sonntag, 27. April von 14 bis 18 Uhr
Wo: Stadtgarten Connewitz, Kohrener/Burgstädter Straße, Eingang Kohrener Straße, Leipzig

Hier geht es zu weiteren Veranstaltungen und Neuigkeiten vom Stadtgarten Connewitz Online und bei Facebook .



... nach oben