Umweltbibliothek Leipzig umweltbibliothek leipzig, ökolöwe, bibliothek, bibliothekskatalog, umweltliteratur, ökoliteratur, umwelt, bücher, buch, zeitschriften, zeitschrift, grüne, grün, leipzig
 
» Umweltbibliothek Leipzig

Willkommen

 

auf der Internetseite der Umweltbibliothek Leipzig! Neben unserem Katalog finden Sie hier ein vielfältiges Wissensangebot zu Umweltthemen. Unsere Medienempfehlungen orientieren zu Publikationen, die Sie bei uns entleihen können. Unsere systematische Linksammlung hilft Ihnen bei der Recherche im Internet. Wenn Sie personelle Unterstützung bei Umweltfragen brauchen, lohnt sich ein Blick in unser Umweltschutzadressverzeichnis.

Schauen Sie sich um und lassen Sie uns wissen, was Ihnen fehlt, verbessert werden soll oder gut gefällt.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, die uns am Besten per E-Mail erreichen.  

Ihre Umweltbibliothek Leipzig

 

1988 - 2014

26 Jahre Umweltbibliothek Leipzig, 26 Jahre Umweltbildung, kritisches Engagement und freundliche Beratung. 

 

Aktuelles

Beachten Sie bitte unsere verkürzten Öffungszeiten vom 04. bis 15. August!

Montag: 9:00 bis 18:00
Dienstag: 9:00 bis 14:00
Mittwoch: 9:00 bis 14:00
Donnerstag: 9:00 bis 18:00
Freitag: 9:00 bis 12:00

Sollten Sie in dieser Zeit Ihre Leihfristen nicht einhalten können, werden keine Überziehungsgebühren erhoben!


Spenden: Für Ihre Spenden an die Umweltbibliothek bitten wir Sie folgendes Spendenkonto zu nutzen.

Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE46 4306 0967 0020 4214 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: „Spende Umweltbibliothek“

Für eine Spendenquittung bitte Ihre Briefpostadresse angeben.

Katalog/Recherche: Unser Bestandskatalog erlaubt derzeit leider keine Leserkontoselbstverwaltung. Vorbestellungen und Verlängerungen können Sie per E-Mail oder Anruf vornehmen lassen. Weitere Informationen


DAS muss ins Regal! 
Unterstützen Sie unsere Aktion Buchpaten auch in diesem Jahr!
Werden Sie Buchpate!
83 Titel sind auf diesem Wege bereits in unseren Bestand aufgenommen worden! Wählen Sie aus unserer Wunschliste und stiften Sie ein Buch für die Umweltbibliothek Leipzig. Wir danken sehr für Ihre Unterstützung!

Die  Wunschliste   und wie es funktioniert. 
Die Buchpaten 2012/2013/2014.



Das neue Löwenmaul ist da!

vom 19.06.2014 07:46

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb informieren wir unsere Mitglieder, Spender und jeden, den es interessiert, im "Löwenmaul" über das, was wir bewegen. In regelmäßigen Ausgaben erfahren Sie Wissenswertes zu aktuellen Natur- und Umweltschutzthemen in Leipzig und Umgebung. Wir machen Hintergründe auf, reflektieren Brisantes und nehmen zu umweltpolitischen Themen kritisch Stellung. Außerdem geben wir Hinweise auf Veranstaltungen, Umwelt- und Gartentipps für den Alltag im Grünen.

Weiterlesen …

9. Leipziger Umweltstammtisch: Gudrun Pflüger: "Wolfspirit - ein Beutegreifer kehrt heim"

vom 24.02.2014 14:38

Die Veranstaltungskooperation Fokus Umwelt, zu der auch die Umweltbibliothek Leipzig gehört, lädt die regionalen Umweltengagierten im März zum 9. Leipziger Umweltstammtisch ein. Vortrag und Diskussion mit Gurdrun Pflüger zu ihrem aktuellen Buch "Wolfspirit - ein Beutegreifer kehrt heim"

Weiterlesen …

Das war das Kinderbuch-Improtheater in der Umweltbibliothek

vom 11.02.2014 08:38

Am 9. Februar gab es Kinderbuch-Improtheater in der Umweltbibliothek! Die Improtheatergruppe All Inclusive ließ mit den Kindern wundervolle Geschichten entstehen, wie z.B. über die Giraffe Kika, die freihändig Zähneputzen kann. Danke an alle! Schön wars!

Weiterlesen …

Das war das Frühlingsfest im Stadtgarten Connewitz – Die Gartensaison ist eingeläutet!

vom 29.04.2013 15:09

Am Sonntag, den 28. April, lud der Stadtgarten Connewitz zum alljährlichen Frühlingsfest. Auch die Umweltbibliothek war mit einer Lesewiese vertreten. In gemütlicher Gartenatmosphäre konnte auf Liegestühlen bei Kaffee und Kuchen im neuesten Bestand gestöbert werden.

Weiterlesen …

Stadt I Garten I Bücher

vom 18.04.2013 16:01

Die Gartensaison 2013 steht vor der Tür und wir liefern die Informationen und Anregungen. Ob im Hausgarten, dem Kleingarten oder dem gemeinsamen Urban Gardening, ob ordentlich, wild, naturnah oder permakulturell, Obst-, Gemüse-, Kräuter-, Bauern-, Hinterhof-, Balkon- oder urbaner Brachflächengarten - hier ist, natürlich aus unserem ausleihbaren Bestand, unsere Zusammenstellung informativer und anregender Bücher zu allen Aspekten des Gartenlebens. Außerdem wird gefeiert ...

Weiterlesen …

Werkbegriff Nachhaltigkeit - Resonanzen eines Leitbildes; transcript Verlag Bielefeld - Kultur- und Medientheorie, 2014

vom 22.07.2014 10:55

Das Wort Nachhaltigkeit ist heute selbstverständlich Bestandteil unserer Alltagskultur. Doch sein ständiger Gebrauch hat zu Abnutzungserscheinungen geführt, die seine begrifflichen Konturen verblassen ließen – mit dem Ergebnis, dass wir mitunter nicht verstehen wovon wir sprechen, wenn wir Nachhaltigkeit meinen. Der Sammelband von Kai Mitscherle und Sabine Scharff zum "Werkbegriff Nachhaltigkeit – Resonanzen eines Leitbildes" kommt an dieser Stelle genau recht.

Weiterlesen …

Milch - Vom Mythos zur Massenware, oekom Verlag 2013, SY: B-UM6-54.8

vom 17.03.2014 14:51

Einst als gesundes Grundnahrungsmittel gepriesen, steht sie heute zunehmend im Verdacht, Krankheiten und Allergien auszulösen: die Milch. Für die Autorin Andrea Fink-Keßler ist das jedoch nur einer der Aspekte, die sie in ihrer kulturgeschichtlichen Betrachtung beleuchtet. Anekdotenreich erzählt die Agraringenieurin vom faszinierenden Werdegang der Milch: Anfangs vor allem ein religiöses Symbol, entwickelte sich das leicht verderbliche Lebensmittel zu einem immer verfügbaren und mittlerweile höchst umstrittenen Rohstoff.

Weiterlesen …

Greta Taubert: Apokalypse jetzt! Wie ich mich auf eine neue Gesellschaft vorbereite. Ein Selbstversuch, Eichborn 2014, SY: B-SW3-94

vom 03.03.2014 13:11

Krise hier, Katastrophe da: Greta Taubert kann es nicht mehr hören. Worauf wartet sie eigentlich? Wenn wirklich alles immer schlimmer wird, muss man sich doch auf die schlechten Zeiten irgendwie vorbereiten können. Menschen, die sich schon heute von den ausgetretenen Pfaden des Konsums und der Verschwendung verabschiedet haben, werden ihre Lehrer. Greta Taubert beginnt, ihre Altbauwohnung in eine autarke Zelle zu verwandeln, geht jagen, baut Stadtgemüse an, lernt Pilze züchten, wird zur Selbermacherin, Tauschhändlerin und Schenkerin.

Weiterlesen …

22.07.2014 - 26.08.2014

Fachberatung im UiZ zum ökologischen Bauen

Das Amt für Umweltschutz informiert:

Fachberatung im UiZ zum ökologischen Bauen

Am Dienstag, 22. Juli, und am Dienstag, 26. August, jeweils zwischen 17 und 18 Uhr, bietet das Umweltinformationszentrum (Prager Straße 118-136 ) zusammen mit dem Verein Ökologisches Bauen
e. V. kostenlos und persönlich eine Beratung zum energiesparenden Bauen an.

Ein Fachmann beantwortet Fragen zu umweltgerechten Bau- und Dämmstoffen, regenerativen Energien, Solaranlagen, Energiesparkonzepten, energiesparender Beleuchtung, Haushalts- und Bürogeräten sowie verschiedenen Fördermöglichkeiten. Auch Einsichtnahme oder Erläuterungen zur Bauherrenmappe der Stadt Leipzig werden angeboten.

Weitere Infos gibt es telefonisch unter 0341 123-6711 sowie auf der Internetseite www.leipzig.de/uiz.  



... nach oben